Menu

Landschaft

Landschaft 11.01.16 Nebel zieht auf

Es gibt Ecken, bei denen kann man die Uhr danach stellen, wann der Nebel aufzieht. Es ist strahlenster Sonnenschein, kalt und es hat die passende Luftfeutigkeit. Nachmittags um 16:00Uhr ist es dann soweit. Der Nebel kriecht langsam über die Wiesen, Felder und Gärten.

Blog Landschaft 03.12.15 Windige Sache

Es ist zwar schon ein Weilchen her, aber mit diesem Bild habe ich meine ersten Erfahrungen mit Photoshop Express gemacht. Die Aufnahmen wurden vom Stativ aus geschossen. Wir haben zwei Stative aufgebaut und wurden prompt von den Anwohner für die Polizei gehalten, die eine Radarkontrolle aufbauen ;-). Mit mehreren Aufnahmen im Gepäck wurde dann Photoshop …

Fotografieren on Tour Landschaft 13.10.13 Fototour im Schwabenland

Mit Arbeitskollegen haben wir uns im Schwabenländle verabredet. Damit wir auch einiges zu sehen – besser zum Fotografieren – bekommen, habe ich vorher eine kleine Route ausgelotet. Wir trafen uns auf der Schloss Lichtenstein, das direkt an der „Kante“ von der Schwäbischen Alb nahe bei Reutlingen liegt. Das Schloss ist genauso, wie man sich ein …

Landschaft 21.07.13 Fototour Sielstetten Katharinenzell

Das war der totale Hammer. Das Wetter hat super gepasst und dann kam auch noch der Zufall hinzu. Wenn man einfach mal die Augen aufhält, dann findet man auf einmal Sachen, die quasi direkt vor der Haustür sind, aber nie beachtet werden. So steht diese kleine Bank neben der Straße. Mit dem Licht von der …

Landschaft 30.06.13 Kornblumen und Mohn

Diesmal ging es gezielt um Mohn- und Kornblumen, was auch funktioniert hat. Ein Volltreffer war das Gerstenfeld mit einer einzigen Mohnblume mitten im Feld. Aufgrund der Sonne wurde das Getreide, was noch leicht grün war, von Hause aus mit einem Graustich abgelichtet. Das ist eigentlich eine Steilvorlage für ein Schwarzweiß Bild mit Color Key Mohnblume. …

Landschaft 24.01.13 Frostige Zeiten

Heute musste es mal schnell gehen. In einem Zeitfenster von 30min mussten schnell ein paar Aufnahmen gemacht werden. Die Bäume sind durch den gestrigen Nebel eingefrostet worden. Birken, Lärchen und Trauerweiden sehen aus wie eingezuckert. In Richtung Nandlstadt gab es ein paar Birken, bei der Kapelle Maria Rast ein paar Bilder vom Wald, in Haslach …