s

Hochzeitsworkshop in Teutschenthal

09.03.16

Die Hochzeitssaison startet bald und als Vorbereitung auf die spannenden Ereignisse habe ich mir einen Workshop zur Hochzeitsfotografie gegönnt. Einen passenden zu finden ist erstaunlicherweise gar nicht mal so einfach. Entweder sind es terminliche Probleme oder der Ort, wo er stattfindet, ist zu weit entfernt. Die Martina aus unserem  Fotoclub hatte einen tollen Tipp und sich bereits dort angemeldet. Da habe ich mich einfach mal hinten dran gehängt. Der Workshop fand bei Halle im Schloss Teutschenthal statt. Und bei dieser Location kann echt nur sagen, „Hut ab, das ist mal ein nette Umgebung zum Feiern“.

D71_9981Da die Saison erst bald startet, konnten wir diese exquisite Location für unseren Workshop nutzen. Im Sommer, wenn alles grüner ist, kann es dort nicht besser sein.

Wir hatten gleich zwei Dozenten, die uns die Tricks und Kniffe der Hochzeitsfotografie zeigten. Voran war das der Ulrich Brothagen, der durch seine offene und mitreißende Art richtig Schwung in die Sache brachte. Außerdem zeigte uns Torsten Krone welche Posings vorteilhaft und welche man besser lässt. Auch in Punkto Technik, Licht und Werbung konnte er einiges erzählen. Gerade die Kombination der beiden rundete die Sache komplett ab. Natürlich brauchten wir ja noch ein Brautpaar.

Workshop-Teutschentahl-007

Uli hatte Josi und Ruven für das Shooting gewinnen können. Die beiden haben das sehr professionell durchgezogen. Selbst am Abend war die beiden immer noch gut drauf und posten was das Zeug hielt. Vielen Dank nochmal dafür!!

Nach einem theoretischen Teil ging es dann gleich in die Vollen. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen geteilt, um das Schloss zu erkunden. Mit dem Blick auf das richtige Licht wurden so mehrere Locations ausfindig gemacht.

Unter anderem gubt es im großen Saal einen Flügel. Klar wurde dieser in das Brautshooting eingebaut.

Workshop-Teutschentahl-022Workshop-Teutschentahl-024

In einem Nachbarraum nutzten wir das vorhandene Licht, um die Braut richtig in Szene zu setzen.  Workshop-Teutschentahl-029Das ist auch mein Lieblingsbild aus der ganzen Serie.

Es ging ja um die komplette Hochzeit. Deshalb hatte man auch einen Hochzeitstisch eingedeckt.Workshop-Teutschentahl-019

So konnten wir uns auch um die Details kümmern, die natürlich bei einer Hochzeitsreportage nicht fehlen dürfen.Workshop-Teutschentahl-035

Workshop-Teutschentahl-020

Sehr stimmungsvoll ging es dann nochmal nach draußen. Die Sonne lieferte ein geniales Licht, was auch gleich ausnutzten.Workshop-Teutschentahl-040

Workshop-Teutschentahl-042 Workshop-Teutschentahl-048

Ach ja, ein bisschen „Spaß“ musste auch sein ;-). Die beiden haben da super mitgespielt und konnten sich auch gleich danach nicht mehr halten.Workshop-Teutschentahl-050

Insgesamt habe wir sehr viel gelernt. Allein beim Shooting war es sehr interessant, wie z.B. die anderen Teilnehmer an diese Sache herangingen.

Am zweiten Tag ging es um die Themen wie z.B. Postproduktion, rechtliche Grundlagen, Werbung und Webauftritt. U.a. wurden dann auch einige Fotos der Teilnehmer besprochen. Leider war die Zeit begrenzt, aber da es so interessant war, wie jeder einzelne die Hochzeitsfotos interpretiert hat, wurde Mittwochs darauf die Diskussion nochmal online weitergeführt. Besser konnte das echt nicht laufen.

Trachtenshooting Previous post Trachtenshooting